Willkommen auf WUNDERTAT
Digitales Marketing.

Kontaktieren Sie uns.

7

Strategie entscheidet.

Eine digitale Strategie entscheidet maßgeblich über den Erfolg Ihres Unternehmens. Als Experten bieten wir erstklassige Beratung in allen strategischen Belangen anhand eines mehrstufigen Prozesses.

Mehr erfahren…

V

Konzepte mit Sinn.

Wir schaffen Konzepte mit Sinn abgestimmt auf ihre Unternehmensziele und die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden. Zielgerichtet und Punktgenau.

Für Ihren digitalen Erfolg.

Mehr erfahren…

W

Digitales Marketing

Das Digitale Marketing verändert sich. Neue Plattformen entstehen, bestehende sind im Wandel. Wir zeigen Ihnen den Weg durch Social Media, AdWords, Display Advertising, Newsletter-Marketing und vielem mehr.

Mehr erfahren…

Leistungen

Strategische Beratung

Eine digitale Strategie entscheidet maßgeblich über den Erfolg Ihres Unternehmens. Als Experten bieten wir erstklassige Beratung in allen strategischen Belangen der digitalen Markenkommunikation anhand eines mehrstufigen Prozesses.

Prozessschritte

P1: Bedarfsanalyse

Als erste Phase wird in einem persönlichen Erstgespräch ihr Unternehmen und ihre Ziele besprochen. Gemeinsam definieren wir die zu erreichenden Ziele und die dazu nötigen Schritte.

P2: Unternehmensanalyse

Wir analysieren die nötigen Schritte um Ihre Unternehmensziele (Verkaufssteigerung, Änderung des Image, Erschließung neuer Märkte im Onlinebereich, etc.)erfolgreich zu erreichen.

P3: Auswertung und Präsentation

Die Ergebnisse der strategischen Analyse werden Ihnen präsentiert und Handlungsempfehlungen zur Erreichung Ihrer Ziele werden gegeben.

P4: Handlungsempfehlung und Umsetzung

Die beste Strategie nützt nichts, wenn sie nicht umgesetzt wird. Wir setzen die strategischen Ziele in Handlungen um und erreichen Ihre Unternehmensziele.

Digitale Konzepte

Wir schaffen Konzepte mit Sinn abgestimmt auf ihre Unternehmensziele und die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden. Zielgerichtet und Punktgenau. Für Ihren digitalen Erfolg.

Konzepte für Ihren digitalen Erfolg.

Worauf warten wir noch?

Digitales Marketing.

Das Digitale Marketing verändert sich. Neue Plattformen entstehen, bestehende sind im Wandel. Wir zeigen Ihnen den Weg durch Social Media, AdWords, Display Advertising, Newsletter-Marketing und vielem mehr.

Portfolio

Corporate Website

Die klassische Unternehmenswebseite ist meist der erste Schritt in die digitale Kommunikation. Wir schaffen gemeinsam zeitgerechte, moderne Lösungen die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Ungefähr 25% der Webseitenzugriffe sind über mobile Endgeräte. Eine Website die für mobile Geräte optimiert ist, erhöht die Conversion.

Corporate Blog / Unternehmensblog

Ein Blog schafft Nähe zu den Kunden und gewährt wertvolle Einblicke in Ihr Unternehmen. Durch einen Unternehmensblog ist gezieltes Content Marketing möglich.

Social Media Marketing

Social Media ist mehr als Facebook. Es ist ein Begriff für den Wandel des Internets von Informations- zu Kommunikationsmedium. Nutzen Sie die Chance eine breite Masse an Kunden zu erreichen und sie aktiv in die Kommunikation einzubinden.

Newsletter Marketing

Newsletter sind gerade bei Onlineshops ein wesentliches Marketinginstrument. Durch gezieltes Targeting können Interessenten zu Angeboten in den jeweiligen Kategorien angesprochen werden und die Conversion-Rate ist um ein Vielfaches höher.

Suchmaschinenmarketing

Google ist die größte Suchmaschine der Welt. Lassen Sie sich von potentiellen Kunden und Interessenten finden und steigern Sie nachhaltig Ihren Unternehmenserfolg. Google, Yandex oder Yahoo – Fragen Sie unsere Experten.

Display Advertising

Klassische Onlinewerbung wie Banner, Buttons oder Text-/Bildinhalte bringen gezielte Resultate in Ihrer Zielgruppe.

UNSER TEAM.

Lernen Sie uns kennen.

Mario Kandut

Digital Marketing

+3 Jahre professionelle Tätigkeit im Digital Marketing Bereich (B2B & B2C).
+ Branchenübergreifende Tätigkeiten
+5 Jahre universitäre Ausbildung im Kommunikationsbereich

Gerd Wallner

Senior Consultant

+5 Jahre Vertriebserfahrung
+3 Jahre Vertriebsleitung
+3 Jahre Erfahrung im klassischen Marketing

Ich kann die Werbeagentur Wundertat zu 100% weiterempfehlen. Die Konzepte waren erstklassig, die Umsetzung hervorragend und die Zusammenarbeit ausgezeichnet.

- Ein zufriedener Kunde

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Worauf warten WIR noch.
Kontaktieren Sie uns.

Referenzen

Was wir bisher gemacht haben.

BLOG

Gedanken und mehr.

Printwerbung – Ja/Nein/Vielleicht ?

Klassische Werbeformen hin oder her, es gilt immer die Grundsätze zu beachten: Die gewählte Werbeform muss auf die gewählte Zielgruppe und die gewählten Ziele angepasst werden. Die Nutzung von klassischen Anzeigen macht manchmal Sinn und kann als zusätzliche Komponente den Mediamix enorm aufwerten.

Eine Erhebung von Mediaanalyzer unterstützt die Aussage von Wundertat Geschäftsführer Mario Kandut. In einer aktuellen Erhebung zeigt sich, dass klassiche Anzeigen in Special-Interest-Produkten ,wie Zeitschriften und Magazinen, gegenüber anderen Medien bevorzugt werden.

Fragt man die Konsumenten, welche Werbeform sie am ehesten behalten würden, wenn sie andere abschaffen könnten, fällt das Ergebnis eindeutig aus: Eine klare Mehrheit von 59 Prozent präferiert Anzeigen gegenüber TV-Werbespots, Bannern und Werbung per Post. Die Online-Umfrage wurde im August 2013 durchgeführt. (n=150, Alter=29-45) Mehr auf VOEZ.

wundertat_voez_printwerbung

Warum Facebook Fans kaufen ein Blödsinn ist.

Facebook_like_thumb

Jeder kennt es, jeder bekommt es – SPAM Emails. Neuerlich werden vermehrt Spam-Emails verschickt, mit dem Thema “Kauf doch ein paar Tausend Facebook Fans und deine Marke/dein Produkt wird das ein x-faches an Umsatz bescheren.” Warum das ein totaler Blödsinn ist und Facebook Fans kaufen überhaupt keinen Sinn hat und der Marke nur schadet möchte ich kurz erklären.

Die Kriterien stammen aus den Spam-Emails:

1. “Die Besucher sind echte, aktive und reale Facebook Fans.”

Gekaufte Fans haben keinen Zugang zur Marke und sind zwar echt, aktiv und reale Personen, sie werden aber nur für den Gefällt-Mir-Klick bezahlt und die Interaktion wahrer Fans bleibt aus.

2. “Der Kunde ist an ihrem Unternehme/Produkt interessiert, sonst würde er kein Fan von Ihnen sein”

Gekaufte Fans werden für den Gefällt-Mir-Klick bezahlt. Mit einem Interesse an dem Unternehmen/Produkt hat dies wenig zu tun.

3. “Erfahrungswerten zufolge benötigt eine Facebook-Fan-Seite 1500 – 2000 Fans, um eine gewisse Eigendynamik zu entwickeln und danach selbständig weiter zu wachsen”

Allfacebook.de hat dies sehr gut beschrieben. “Die reine Anzahl an Fans bewirkt nichts und hat auch keinerlei Auswirkungen auf die Sichtbarkeit der Posts.”Die Interaktion mit den Fans steigern die Reichweite und steigern schlussendlich die Brand Awareness.

4. “Umsatzsteigerung durch eine hohe Fananzahl”

Umsatz und die Anzahl der Fans kann nur dann zusammenhängen, wenn sich der Fan auch interessiert. Gekaufte Fans werden für den Gefällt-Mir-Klick bezahlt.

 5. “Eine hohe Fananzahl einer Marke bezeugt die Qualität gegenüber Neukunden”.

Eine hohe Fananzahl sagt zwangsläufig nichts über die Qualität aus. Zufriedene Kunden, welche das Produkt/den Service an Freunde weiterempfehlen und dadurch zu Markenbotschaftern werden, bezeugen herausragende Qualität. Bewertungen durch Kunden erzeugen ein Abbild der Qualität.

Fazit:

Hier  zeigt sich wieder, wie wichtig authentische Kommunikation ist und welchen Einfluss sie letztendlich auf den Unternehmensumsatz hat.

Social Media Monitoring – Tools

Durch den immer steigenden Erfolg von Social Media und die starke Integration in fast jede digitale Kampagne ist das Thema Monitoring, im speziellen Social Media Monitoring, immer wichtiger geworden. Klarerweise will man ja nicht nur wissen, dass sich die Leute über Facebook, Twitter und Co. über ein Produkt, eine Marke, eine Dienstleistung unterhalten, man will auch wissen über was genau. Damit man dies herausfindet, müssen die Social Media Channels beobachtet werden. Die Beobachtung hat auch den Sinn rechtzeitig, bevor ein Shitstorm ausbricht, reagieren zu können. Hierbei bin ich auf eine interessante Infografik gestoßen, welche sich mit den Unterschiedlichen Lösungen bzw. Tools beschäftigt.

 

social-media-monitoring

Quelle

Fazit

Die Infografik zeigt kein Für oder Wieder für Social Media Monitoring auf, hier geht es um unterschiedliche Tools. Social Media produziert eine Unmenge an Daten, welche ausgewertet werden müssen. Darum gibt es auch kein Tool, welches 100% der Bedürfnisse der Anwender befriedigt. Es wird immer eine Frage des Preises sein, wie viele Erkenntnisse man wirklich bekommen will.

Wichtig für die Auswahl des passenden Social Media Tools ist abzuschätzen, welche Ziele man mit dem Monitoring erreichen will und inwiefern eine zufriedenstellende Lösung mit dem jeweiligen Tool erreicht werden kann.

wundertat_blog_001

Hello World. Hier sind wir.

Der erste Blog-Post ist etwas ganz Besonderes – fast so wie das erste Date. Wenn man Programmieren lernt, kommt zuerst ein wenig Theorie und dann kommt die klassische erste Ausgabe auf dem Bildschirm mit dem Titel “Hello World!”.

Wir, die Agentur WUNDERTAT, sagen “Hallo Welt! Hier sind wir.”. Wir lieben DIGITAL. Die richtige Strategie entscheidet über den Erfolg eines Unternehmens und damit die digitale Strategie klappt, schaffen wir Konzepte mit Sinn. Wir verstehen uns als Berater und Umsetzer. Digital aus Leidenschaft.

 

KONTAKT

Worauf warten WIR noch.

Senden Sie uns eine Nachricht.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheitsabfrage CAPTCHA:
captcha

Sagen Sie HELLO!

Digitale, strategische Lösungen für Ihr Unternehmen.

Beratung & Umsetzung aus einer Hand. 

Worauf warten WIR noch?

  • , 9020 Klagenfurt am Wörthersee
  • O +43 (0) 660 920 34 02
  • @ hello@wundert.at